Fitz-System

Mertingen liegt weder an einem großen Fluss noch an einem Meer. Mertingen liegt verkehrsgünstig an einer vierspurigen Bundesstraße, die Autobahn Augsburg –München zum Flughafen ist 6 spurig ausgebaut. Wichtige Gäste fliegen mit dem Hubschrauber vom Flugplatz direkt zu Fitz aufs Betriebsgelände. Eine Kooperation mit Eurocopter Donauwörth macht dies möglich. Architekten, Designer und Yachthersteller aus der ganzen Welt betrauen Fitz Interior aus Mertingen mit der Arbeit an Yachten, Villen und ganzen Vorstandsetagen. Denn hohe Qualität ist selten am Markt.

Es ist ganz egal, wo Fitz Interior seine Werkstatt hat. Denn Fitz Interior hat den „Fitz-Knochen“ erfunden, der wie ein in die Länge gezogenes X aussieht. Sämtliche Bauteile und Räume einer Yacht oder eines Gebäudes werden in Mertingen nach einem millimetergenauen, lasergezeichneten Layout auf Hartfaserplatten vorgefertigt. Die Fitz-Knochen fungieren dabei als Verbindungsstücke. Später gehen die Bauteile in Kisten verpackt auf die Reise zu Baustellen oder Werften, wo sie dann von Monteuren von Fitz passgenau eingebaut werden. So gesehen werden sämtliche Räume zwei Mal aufgebaut: einmal in der Montagehalle in Mertingen, wo sie von ihren Auftraggebern in Originalgröße begangen und live erlebt werden können, und ein zweites Mal dann an ihrem endgültigen Bestimmungsort.

Quality made in Bavaria